Tanzschule für private 
Tanzstunden in Frankfurt am Main
Privater Tanzunterricht in Frankfurt

AGB (Allgemeine Geschäfts-Bedingungen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zur Kontaktaufnahme können Sie mich entweder anrufen, oder mir eine E-Mail, SMS oder WhatsApp senden.

2. Die Termine sind nach schriftlicher oder mündlicher Zusage verbindlich. Krankheitsbedingz können diese flexibel und kurzfristig verschoben werden.

3. Bei kurzfristig vereinbarten Einzelstunden erfolgt die Zahlung des Honorars in bar vor Ort.

4. Bei allen anderen Angeboten muss eine 50%ige Anzahlung innerhalb von einer Woche nach der Vereinbarung der ersten Tanzstunde per Überweisung gemacht werden. Die Kontoverbindung wird Ihnen schriftlich elektronisch mitgeteilt. Die Rest-Zahlung kann sowohl per Überweisung, als auch in bar vor Ort gemacht werden. Wenn die Restzahlung per Überweisung gemacht wird, muss diese spätestens zwei Tage vor der ersten Tanzstunde auf mein Bankkonto eingegangen sein.

5. Für bezahlte und grundlos nicht in Anspruch genommenen Tanzstunden wird keine Erstattung geleistet.

6. Vereinbarte Termine können aus wichtigem Grund kostenfrei verschoben werden. Bei Stornierung beträgt der Storno-Gebühr 50% des regulären Honorars (der mit der Anzahlung verrechnet und somit als geleistet gilt). Falls ich aus einem wichtigen Grund die vereinbarten Termine nicht einhalten kann, dann erstatte ich Ihnen den angezahlten Betrag vollständig. Als wichtiger Grund gilt eine Erkrankung oder Verschuldung dritter.

7. Die Teilnahme an den Tanzstunden erfolgt nur in einer guten körperlichen Verfassung und auf eigenes Risiko.

8. Die Tanzstunden sind nicht übertragbar.

9. Sie nehmen selbstverantwortlich an meinen Tanzstunden teil und haften für die von Ihnen verursachten Schäden.

10. Alkoholkonsum ist im Tanzraum nicht gestattet.

11. Verspätungen verkürzen die Tanzstunde, daher kommen Sie bitte pünktlich, jedoch nicht früher als 5 min vor dem vereinbarten Termin.

12. In Ausnahmefällen können Sie Ihr Kind bzw. Kinder mitbringen (wenn Sie z. B. einen Crash-Kurs gebucht haben und Ihr Baby-Sitter ungeplant ausfällt). Bitte sorgen Sie im Vorab für ausreichend Spielzeug für Ihre Kinder. Wie allgemein üblich haften Sie für Ihre Kinder.

13. Die Tanzräume dürfen mit Straßenschuhen nicht betreten werden. Bitte bringen Sie Wechselschuhe mit, die am besten flach, bequem und geschlossen sind.

14. Die ausgehangene Hausordnung muss respektiert werden.

15. Sollten einzelne Punkte dieser Geschäftsbedingungen rechts-unwirksam werden oder undurchführbar sein, so behalten sie im Übrigen ihre Gültigkeit.

16. Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden nur für Zwecke der Tanzschule verwendet. Dritte haben keinen Zugriff darauf.

17. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

zum Seitenanfang